I need that song, those trusty chords could pull me trough...
Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit,
immer wieder neu zu beginnen.
Den Schmerz betäuben oder aushalten?!

Irgendwann werde ich mein Schweigen brechen und allen erzählen was in Berlin in dieser Nacht wirklich passiert ist. Aber im Moment bin ich einfach noch nicht bereit dazu. Es kostet mich noch zu viel Kraft mich daran zu erinnern. Kraft die ich im Moment einfach nicht habe. Zwar hat mir niemand weh getaen. Alle waren nett zu mir. Eigentlich nichts schlimmes. Aber irgendwie hat mich die Zeit danach psychisch total vertig gemacht. Es gab die wildesten Gerüchte. Es war eine schreckliche Zeit für mich. Ich habe meine ganzen Gefühle ausschalten müssen um nicht daran kaputt zu gehen. Ich muste mein Leben aufgeben. Zwar bin ich dabei es wieder aufzubauen. Aber es ist total anderes und wird niemals wieder so sein wie früher. Ich vermisse die Zeit mit ihm. Die Erinnerungen an ihn zerreisen mich innerlich. Ich hoffe so sehr, dass ich irgenwann jemandem von Berlin erzählen kann. Jemandem der mir einfach nur zuhört. Mich umarmt. Bei dem ich weinen kann. Der niemals jemandem etwas davon erzählen wird. Dem ich vertrauen kann. Vielleicht kommen dann auch wieder meine ganzen Gefühle zurück und ich kann mich dann endlich wieder richtig freuen. Zwar fühle ich manchmal diesen schrecklichen Schmerz aber ich weis nicht wie ich darauf reagieren soll. Ob er wirklich echt ist. In solchen Momenten würde ich mir am liebsten wieder dei nächst besten Drogen einwerfen um zu vergessen. Aber das kann ja auch nicht für immer meine Lösung für dieses Problem sein. Vielleicht sollte ich aufhören Drogen zu nehmen um diesen schrecklichen noch viel schlimmeren Schmerz zu spüren und zu lernen wie ich damit umgehen soll. Ich kann mich und meine Gefühle für immer betäuben. Oder vielleicht doch?!
4.1.11 23:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de