I need that song, those trusty chords could pull me trough...
Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit,
immer wieder neu zu beginnen.
Seit monaten bin ich mal nicht komplet zu gedröhnt und fange an über mein leben nach zu denken. Darüber was ich mir alles versaut habe, wie viele menschen ich verletzt und mit runter gezogen haben aber auch darüber dass ich viele menschen kenne die immer für mich da waren... Und es tut mir so leid was ich ihnen angetaen habe. Ich habe in meinem leben schon viel erlebt obwohl ich noch nicht so alt bin aber manche erfahrungen hätte ich mir wirklich sparen können. Manchmal wünsche ich mir die Zeit zurück drehen zu können. Aber dann wäre ich nicht mehr der selbe Mensch. Schlieslich bin ich durch alle erfahrungen gereift und nicht nur durch die guten. Mir fehlen zwar normale kindheits erinnerungen und jugenderinnerungen so wie sie andere haben aber es war meine entscheidung und dafür kann ich niemanden verantwortlich machen auser mich selbst. Mitlerweile bin ich komplett nach ausenhin abgestumpft. Ich zeige niemandem meine Gefühle und rede auch nicht über das was mich beschäftigt. Ich versuche alles mit mir selbst zu klären. Es zerreist mich innerlich manchmal aber es ist ok ich habe gelernt damit zu leben.
8.8.11 01:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de